Proayur_Ayurveda_Gesundheitspraxis_Luzern_Beschwerden_Schlafstoerungen

AYURVEDA & SCHLAFSTÖRUNGEN

AYURVEDA & SCHLAFSTÖRUNGEN

Ayurvedamedizin betrachtet den Schlaf als einen Kern der menschlichen Essenz. Während wir schlafen, verlaufen Millionen an repetitiven und regenerativen Vorgängen automatisch in unserem Körper. Ist der Schlaf gestört, hat es systemische Konsequenzen. Die für uns am meisten spürbare ist, das Energie-Defizit. Wir sind müde, ausgelaugt, antriebslos und schnell überfordert. Es ist von großer Bedeutung einmal festzustellen, ob es sich um Ein- oder Durchschlafthematik handelt. Darüber hinaus sind die Schlafqualität und die Länge von entscheidender Bedeutung.

URSACHEN DER SCHLAFSTÖRUNGEN

Schlafstörungen können eine Vielzahl von Ursachen haben, wie folgende:

  1. schlechte Schlafumgebung in zu warmer und zu lauter Umgebung
  2. nicht adäquate Körperhaltung, bzw. Form des Kopfkissens
  3. psychosomatische Gründe inkl. körperlichen oder auch psychischen Problemen
  4. Stress, Zeitdruck, temporäre Überforderung, soziale Hintergründe
  5. wird man seinen Aufgaben gerecht, fühlt man sich unter oder vielleicht ständig überfordert
  6. anatomische Gegebenheiten wie die Art der Atmung durch die verengte Nasenscheidewand
  7. werden die Mahlzeiten zu spät eingenommen oder ist die Ernährung schlicht zu schwer, zu fett, zu kalt?
  8. ist Alkohol im Spiel
  9. wird der Körper zu spät abends mit  Sport und gleichzeitig mit lauter Musik bombardiert, so wird der Geist zu sehr gereizt
  10. der Konsum von Medien wie Fernseher mit seinem Blaulicht oder sonstige Medien am späten Abend
  11. arbeitet jemand im Schichtdienst-unregelmäßige Ruhezeiten mit belastenden Aufgaben und kann nicht abschalten. Sind die Beziehungen intakt?
  12. wie steht es mit der allgemeinen Zufriedenheit, bestehen Geldsorgen?
  13. auch Hormon-Dysbalancen können den Schlaf in der Menopause erheblich stören

All diese Faktoren können zu Störungen des Schlafes führen. Das Ergebnis ist ein spürbares Absinken des Energieniveaus.

Bei der Anamnese wird sich relativ schnell darstellen, wo die Ursache des Problems liegt und dementsprechend wird nach klassisch ayurvedischen Aspekten immer zuerst nach dem Prinzip der Ursachenvermeidung gehandelt auf körperlicher wie auf geistiger Ebene.

Langfristig führen Schlafstörungen zu einem pathologischen Zustand der Leere. Mit den 8 Säulen des Ayurveda ist eine Steigerung des Energieniveaus möglich.

LEIDEN SIE ZUR ZEIT AN SCHLAFSTÖRUNGEN ? SPRECHEN SIE MICH BITTE AN.